Wo Hausmeister Herbert auftaucht, ist Chaos angesagt.

Ob er versehentlich die gute Jacke des Bürgermeisters zerschneidet, seine Bierflasche zerdeppert oder Lyonerwürste sich gegen seinen Willen vermehren.

Es gibt kaum etwas, was dem Mann mit den zwei linken Händen nicht ausser Kontrolle gerät. Unablässig auf der Suche nach neuen segensreichen Erfindungen, präsentiert er unter anderem eine revolutionäre Methode des Bierrecyclings.

Freuen Sie sich auf einen komödiantischen Rundumschlag aus spektakulärer Zauberkunst und typisch saarländischem Humor, bei dem der entscheidende Spritzer "Maggi(e)" nicht fehlen darf.

Dauer:
Sieben verschiedene Module ermöglichen eine flexible Gestaltung: Familienfeier, Conference,
Kleinkunstabend, Gala……..

Pressetext Auszüge:
„Strapaze für die Lachmuskeln : Mit das Beste, was die saarländische Comedy-Szene zu bieten hat.“ (SZ 2.9.02)

„……denn mit seiner Fingerfertigkeit und seiner Redegewandheit befreit er sich aus den unmöglichsten Situationen.“
(St. Wendeler Stadtrundschau 04.03.98)
„ Das Bier floß wieder aus dem Kopf: Lokalmatador Martin Mathias verwandelte sich in einen Hausmeister und moderierte so die dreistündige Show, nicht ohne eigene Tricks wie das „Bier-Recycling“ zu zeigen.“ ( St.Wendeler Zeitung 09.08.99)
„Lyoner mit Magie und Musik: Die Lacher auf seiner Seite hatte Martin Mathias aus St.Wendel als palavernder Hausmeister. Seine Art Humor erinnert teilweise an die Figur Heinz Becker, kam aber weit sympatischer rüber.“ (SZ 3.11.99)