„Auf die Pferde“ ruft der Häuptling Wilder Büffel. Das braucht er den vielen kleinen Kriegern nicht zweimal zu sagen. Im wilden Galopp reiten sie auf ihren imaginären Pferden durch die Prärie. Abenteuer um Abenteuer erleben die Kinder und erfahren dabei so manche Indianergeheimnisse. Mit Hilfe des Medizinbuches können sie Blumen zum Blühen bringen und mit Tieren reden. Im Tal der Schlangen wird es unter den Indianerkindern ganz leise, sogar die Eltern bekommen einen Schreck, wenn sich eine wildgebärdende Riesenschlange auf Medizinfrau Gute Sonne stürzt.

Dauer: ca. 50 min

Pressetext Auszüge:
„Sofort gelang es ihm, die Kleinen aktiv ins Geschehen einzubeziehen…..
Was dann folgte waren fünfzig „zauberhafte“ Minuten voller mitreißender Geschichten, spannnender Abenteuer, atemberaubende Zaubereien und wilder Tänze.
Und immer wieder sind die Kinder die Helfer, die Akteure, die Helden. Martin Mathias hat sein Herz an der richtigen Stelle. Er versteht es, immer wieder auf die Kinder einzugehen, sie mit seinem Temperament zu begeistern und sie mit seinem magischen Können zu faszinieren. Er schafft es, einen Spannungsbogen, so zu schaffen, der die Kinder konzentriert und gespannt bei der Sache hält, der sich jedoch auch immer wieder auflöst in Erleichterung , Freude und Lachen.
(Ottweiler Zeitung S.11)